Design

Klein Flaschenhaus, Australien

Klein Flaschenhaus, Australien

Für Architekten ist es heutzutage einfacher als je zuvor, über den Tellerrand hinaus zu denken. Durch den Einsatz von Technologie (CAD) ist es jetzt einfacher, komplexere Formen und Räume effizient zu beschreiben und diese dem Build mitzuteilen. In der Mathematik ist die Klein-Flasche eine bestimmte nicht orientierbare Oberfläche, d. H. Eine Oberfläche (eine zweidimensionale Mannigfaltigkeit) ohne unterschiedliche "innere" und "äußere" Seiten. Das von McBride Charles Ryan (MCR) entworfene Klein Bottle House auf der Mornington Peninsula in Australien wendet die Logik der Klein Bottle an, indem es eine Form ist, die sich zu einem zusammenhängenden Volumen zusammenfaltet.

Die Architekten wollten ein Gebäude, das sich in die Baumgrenze schmiegt und über Reisen und die Verspieltheit der Urlaubszeit spricht. Was als spiralförmiges oder muschelartiges Gebäude begann, entwickelte sich zu einer komplexeren Spirale, der Klein-Flasche.

Das Haus dreht sich um einen zentralen Innenhof, eine große königliche Treppe, die alle Ebenen verbindet. Es besteht das Gefühl, sowohl nah als auch viel zu allen Insassen zu sein.

Seine endlose, kräuselschalenartige Qualität, insbesondere im Tee-Baum, sorgt für eine beruhigende Zweisamkeit.


Schau das Video: Government invests millions into Australian recycling. 9 News Australia (Januar 2022).