Design

Google Pittsburgh Office: Penthouse einer 100 Jahre alten Keksfabrik

Google Pittsburgh Office: Penthouse einer 100 Jahre alten Keksfabrik

Sprechen Sie über extreme Umgestaltungen. Googles neues Büro in Pittsburgh (Pennsylvania State, USA) erstrahlt dank Architekten aus Strada im Penthouse einer 100 Jahre alten Keksfabrik in der Stadt. Strada wurde mit der Aufgabe beauftragt, Googleness in einen Raum zu bringen, der wenig mit Technologie (oder Menschen) zu tun hatte, und führte umfangreiche Untersuchungen darüber durch, wie der durchschnittliche Googler sein Büro wahrnimmt, während er das Redesign entwickelte.

Mehr darüber, wie sie dies erreicht haben:

Das Design des Google-Büros in Pittsburgh ergab sich aus einem Prozess, bei dem es darum ging, die einzigartige Arbeitskultur und die Bedürfnisse der lokalen Googler (Arbeitnehmer) klar zu verstehen und zu identifizieren. Es wurden verschiedene Tools zur Datenerfassung verwendet, von Umfragen und Quickfire-Interviews über Zeitrafferfotografie und mehrere Live-In-Sitzungen bis hin zum Beobachten, Sprechen und Hören der Googler in ihren vorhandenen Büroräumen. Diese Daten wurden zu einem Album zusammengefasst, in dem die Leitprinzipien für die bevorstehende Designarbeit dargelegt wurden. Indem die Benutzer und ihre Kultur in den Vordergrund des Designprozesses gestellt wurden, konnte jeder identifizieren, was für die Schaffung eines erfolgreichen Arbeitsplatzes am wichtigsten war.

Einige der wesentlichen Anforderungen waren: Schaffung einzigartiger Wow-Faktoren, Aufrechterhaltung einer engmaschigen „familiären“ Umgebung und Integration von ruhigen Räumen, die einen Ort bieten, an dem Sie einfach allen Ablenkungen in einer offenen Büroumgebung entkommen können.

Hier ist eine Video-Anleitung: (Wenn Sie dies per E-Mail lesen, besuchen Sie hier, um das Video anzusehen.)

Teilen Sie es auf einem der folgenden Social-Media-Kanäle, um uns Ihre Stimme zu geben.


Schau das Video: Coolest Office Ever? Google Office Tour - Hype Hunt: EP18 (Januar 2022).