Design

Zwei Apartments im modernen minimalistischen japanischen Stil (einschließlich Grundrisse)

Zwei Apartments im modernen minimalistischen japanischen Stil (einschließlich Grundrisse)

Wie wir bereits untersucht haben, ist die Ästhetik des japanischen Innendesigns stark mit der Idee von Minimalismus und negativem Raum verbunden. In diesen beiden kleinen Wohnungen werden Sie sehen, dass es dort wirklich nichts gibt, was keinen Zweck hat. Die Räume fühlen sich niemals überladen oder beengt an, unabhängig von den tatsächlichen Flächenmaßen. Stattdessen können Luft und Energie auf entspannende und beruhigende Weise leicht von Raum zu Raum fließen. Naturholz ist ein weiteres gemeinsames Element im japanischen Design, und beide Räume nutzen es mit großer Wirkung. In Kombination mit viel Sonnenlicht und warmen, hellen Farben kann sich selbst ein kleiner Raum bei Verwendung dieses Stils sowohl offen als auch ordentlich anfühlen.

  • 1 |
  • Architekt: Sinato
  • Fotograf: Toshiyuki Yano
  • Via: Das ist Papier
Die erste Wohnung ist eine Renovierung, die vom Team von Sinato Architects durchgeführt wurde. Das Haus ist als Fujigaoka M bekannt und mehr als zwei Jahrzehnte alt. Der Zweck der Renovierung war es, einen Raum zu schaffen, der sowohl moderner als auch komfortabler für das Ehepaar war, das dort leben sollte.

  • 2 |

  • 3 |
Die Architekten versuchten, das Haus offener zu machen und ihm das verbundene Gefühl zu geben, das mit dem Leben als Paar einhergeht.

  • 4 |
Keiner der Räume im Haus ist durch Wände und Türen abgeschlossen. Stattdessen schaffen halbe Wände eine gewisse Teilung und notwendige Privatsphäre, während Sonnenlicht von zwei Seiten des Hauses einfließen kann.

  • 5 |

  • 6 |

  • 7 |

  • 8 |
Natürlich ist die Verwendung von robustem Naturholz für die Innenterrasse sowie für Möbel und Fußböden deutlich auf die japanische Ästhetik abgestimmt und verleiht dem gesamten Raum einen warmen und gemütlichen Glanz.

Erhalten Sie kostenlose Updates per E-Mail oder Facebook

... UND ERHALTEN SIE DIESES EBOOK KOSTENLOS

  • 9 |
Der zentrale Teil des Hauses, von den Renovierern als „Innenterrasse“ bezeichnet, dient als Raumtrennung, schließt aber nichts ab. Stattdessen bietet es Platz für die Aufbewahrung sowie Ausstellungswände für persönliche Fotos, Kunst und Bücher. Die zentrale Wand wird somit zu einem persönlichen Element des Hauses, das leicht für saisonale Änderungen oder gelegentliche Renovierungen aktualisiert werden kann.

  • 10 |

  • 11 |

  • 12 |

  • 13 |

  • 14 |
  • Architekt: Clare Cousins ​​Architects
  • Fotograf: Lisbeth Grosmann
  • Via: ArchiMag
Die zweite Wohnung ist ebenfalls eine Renovierung, diesmal eines 75 Quadratmeter großen Hauses in Westaustralien. Die Renovierung wurde von Clare Cousins ​​Architects durchgeführt und war notwendig, um einer jungen Familie, die ihr erstes Kind erwartete, ein warmes und offenes Zuhause zu bieten.

  • 15 |
Bei einem so kleinen Raum für zwei Erwachsene und bald ein Kind wurde versucht, den Schlafbereich zu minimieren und gleichzeitig den Wohnraum zu maximieren. Dies bedeutete, dass jedes Element im japanischen Stil wirklich notwendig sein musste und wenn möglich jeder Raum mehrere Funktionen haben musste.

  • 16 |
Dies wurde teilweise durch die Verwendung von Schlafwürfeln erreicht, die nicht größer als eine Matratze sind. Diese Bereiche können nachts aus Gründen der Privatsphäre oder tagsüber geschlossen werden, um das Schlafzimmer zu verstecken.

  • 17 |

  • 18 |
Eine junge Familie möchte natürlich auch gelegentlich unterhalten und vielleicht Übernachtungsgäste haben. Der Loftbereich der Wohnung erreicht dieses Ziel mit einem Ersatzbett sowie einem Zugangsbereich zu versteckten Ablagefächern. Der Dachboden beherbergt tatsächlich mehr Möbel aus Sperrholz, die sich flach zusammenfalten lassen, um Platz zu sparen.

  • 19 |

  • 20 |
Bewegliche Trennwände im gesamten Haus bieten den Bewohnern die Möglichkeit, das Layout von Tag zu Tag nach Belieben zu ändern.

  • 21 |

  • 22 |
Ein einfaches, aber schickes Badezimmer verwendet saubere weiße Fliesen und vergoldete Armaturen für einen modernen und minimalistischen - wenn nicht traditionell japanischen - Look.

  • 23 |

  • 24 |

  • 25 |

  • 26 |


Fan des japanischen Stils? Schauen Sie sich diese dann an.


Schau das Video: Selbstexperiment: Wie ist das Leben als Minimalist? Galileo. ProSieben (Januar 2022).