Design

Concrete Finish Studio Apartments: Ideen Inspiration

Concrete Finish Studio Apartments: Ideen Inspiration

Beton bekommt einen schlechten Ruf. Es beschreibt eine trübe, matte Farbe. Ein unvollendetes Gebäude. Ein rissiger Bürgersteig. Da das Industriedesign jedoch einen Großteil des Trendelements übernommen hat, ist Beton immer stilvoller geworden. Die hier gezeigten Studio-Apartments verwenden Beton, um einen schicken, urbanen, unvollendeten Reiz zu erzeugen, ohne sich tatsächlich unvollendet zu fühlen.

  • 1 |
  • Designer: Piotr Furman
Beton funktioniert zwar gut in Lofts, aber Sie müssen keinen künstlerischen Ort mit Blick auf die Innenstadt haben, damit es funktioniert. Dieser Raum ist super schick und verwendet viele unterschiedliche Stilelemente, um einen einheitlichen Look zu erzielen. Der Sichtbeton im Wohnzimmer verleiht dem Haus definitiv einen gewissen Vorteil, während die inneren Glaswände das Schlafzimmer vom Rest des Hauses trennen. Glasblöcke in der Küche und beide lassen viel natürliches Licht herein, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen.

  • 2 |

  • 3 |

  • 4 |

  • 5 |

  • 6 |

  • 7 |
  • Architekt: Olga Akulova DESIGN
In diesem nächsten Raum wirkt das Studio aufgrund der Schiebetüren und Betonsäulen, die die verschiedenen Wohnräume trennen, unglaublich geräumig und interessant. Der offene Grundriss in Verbindung mit den Betonakzenten verleiht der Wohnung ein atemberaubendes modernes Ambiente, perfekt für eine junge Stadtfrau.

  • 8 |

Erhalten Sie kostenlose Updates per E-Mail oder Facebook

... UND ERHALTEN SIE DIESES EBOOK KOSTENLOS

  • 9 |

  • 10 |

  • 11 |

  • 12 |

  • 13 |

  • 14 |

  • 15 |

  • 16 |

  • 17 |

  • 18 |

  • 19 |

  • 20 |

  • 21 |
  • Visualizer: Catherine Domracheva
Mit 86,7 Quadratmetern ist dieses Haus vielleicht nicht das kleinste, das wir vorgestellt haben, aber es nutzt den Platz, den es hat, immer noch sehr gut aus. Die neutralen Materialien wie Mikrobeton, Granit, Holz und Schieferimitat sorgen für ein warmes und natürliches Gefühl. Niedrige, einfache Möbelpaare mit hohen Decken verleihen dem Studio eine Leichtigkeit, die an Außenfenstern fehlt.

  • 22 |

  • 23 |

  • 24 |

  • 25 |

  • 26 |

  • 27 |

  • 28 |

  • 29 |
  • Architekt: Marta Gord
  • Designer: Marta Gord
Dieses zweistöckige Haus und ehemalige Industriegebiet wurde in ein warmes und einladendes Zuhause verwandelt. Betonböden kontrastieren mit tief gefärbtem Holz. Freiliegende Deckenbalken und weißer Backstein verleihen dem Industrieraum eine heimelige Atmosphäre, während ein Keller-Vorführraum die perfekte Menge an Dunkelheit bietet, aber dennoch einen erstaunlichen Kamin für Atmosphäre bietet.

  • 30 |

  • 31 |

  • 32 |

  • 33 |

  • 34 |

  • 35 |

  • 36 |

  • 37 |

  • 38 |
  • Visualizer: Elena Arsentyeva
Das letzte Zuhause hat ein neueres Gefühl. Anstatt unvollendet oder nachbearbeitet auszusehen, wird in diesem Raum absichtlich Beton verwendet, nicht als Überrest. Der zentrale Betonkamin ist ein zentraler Punkt im Hauptwohnbereich, während schlanke, moderne Materialien den Rest der Armaturen von den Schränken bis zur Decke ausmachen.

  • 39 |

  • 40 |

  • 41 |

  • 42 |


Teilen Sie es auf einem der folgenden Social-Media-Kanäle, um uns Ihre Stimme zu geben.


Schau das Video: Casting DIY Concrete Table in My Apartment (Januar 2022).