Design

Vier Häuser mit vier verschiedenen Ansätzen für integrierten Speicher

Vier Häuser mit vier verschiedenen Ansätzen für integrierten Speicher

Haben Sie sich jemals gefragt, wie diese magazinwürdigen modernen Häuser ein so sauberes und makelloses Interieur erhalten? Wo legen sie ihre Sachen hin? Das ist eine gute Frage! Während freistehende Bücherregale und eigenständige Schränke tatsächlich zum überfüllten Erscheinungsbild beitragen können, sieht der intelligente integrierte Speicher so aus, als ob er Teil der Architektur selbst wäre - auch wenn er nicht wirklich eingebaut ist. Die vier hier vorgestellten Häuser haben jeweils ihre eigenen Einzigartiger Ansatz für eine attraktive Aufbewahrung mit vielen Ideen und Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause. Wer könnte nicht mehr Speichertechniken verwenden?

  • 1 |
  • Designer: Andrew Sokruta
Diese farbenfrohe Wohnung in Kiew wurde von Andrew Sokruta entworfen - mit ozeanischen und tropischen Farbtönen. Das auffälligste Merkmal ist sofort das große Volumen, das die Küche vom Flur links trennt. Es beherbergt zusätzlichen Stauraum auf der Küchenseite und bietet ein schönes Innenfach für zusätzlichen Nutzraum, der von der Halle aus zugänglich ist.

  • 2 |
An der Unterhaltungswand bietet eine vielseitige Auswahl an Schränken funktionalen Stauraum. In den Regalen darüber befinden sich nur die präsentabelsten Gegenstände wie koordinierte Bücher und Treibholzkunst.

  • 3 |
Während das große Teilungsvolumen viel Platz in Anspruch zu nehmen scheint, stellen Sie sich vor, wie viel visuelle Fläche ohne den zusätzlichen verfügbaren Speicherplatz belegt gewesen wäre. Diese hohen Schränke könnten leicht mehr als nur die Küche bedienen.

  • 4 |
  • Designer: Azbuka Dom Design Studio
  • Visualizer: Stanislav Borozdinskiy
Dieses Apartment, das vom Azbuka Dom Design Studio entworfen und von Stanislav Borozdinskiy visualisiert wurde, macht mit seinen integrierten Speichermöglichkeiten keine großartige Figur. Dieser Raum konzentriert sich mehr auf schlanken Minimalismus und fantastisches Design - von denen der Speicher nur ein effektiver Erleichterungsfaktor ist.

  • 5 |
Eine texturübergreifende Texturanpassung ist bekanntermaßen schwierig durchzuführen. Hier scheinen sich Betonverkleidungen und gepolsterte Esszimmerstühle nahtlos zu vermischen. Das Sofa aus weichem Stoff dient als eine Art Vermittler und fügt sich unter den richtigen Lichtbedingungen perfekt ein.

  • 6 |
Große Kunstdrucke ziehen die Aufmerksamkeit vom Hintergrund auf sich. Esszimmermöbel behalten ein stromlinienförmiges Profil bei, damit das Kunstwerk durchscheinen kann. "Aber wo ist das ganze Zeug?" Versteckt sich wahrscheinlich hinter einem der Einbauschränke!

  • 7 |
Die integrierte Aufbewahrung in der Küche ermöglicht eine brillant zugeschnittene Anzeige. Es sind nur die attraktivsten Artikel zu sehen: hochwertige Olivenöle, schöne Schalen und eine schöne Anordnung von Gewürzhaltern.

  • 8 |
Ein versteckter Unterhaltungsbereich bietet umgebende Speicherlösungen. Die umfassende Konstruktion schafft einen intimeren Bereich um das Sofa herum - die Regale in der Nähe des Schreibtisches und die Schränke in der Unterhaltungskonsole sind nahezu unsichtbar, was das Kennzeichen eines effektiven integrierten Aufbewahrungsschemas darstellt.

  • 9 |
Das Schlafzimmer hingegen verfolgt einen klassischeren Lagerungsansatz. Während der Rest des Raumes moderne Farben und geometrische Formen brillant nutzt, verfügt der Schrank über ein klassisches Lamellendesign.

  • 10 |
Weitere Aufbewahrungslösungen mit natürlichem Gefühl sind die vom Gepäck inspirierten Beistelltische und die modernen Sideboard-Regale, in denen sich der Fernseher befindet.

  • 11 |
Völlig einfarbig - bis auf den Waschtisch. Dies ist ein seltenes Beispiel, bei dem das Hervorheben des Speichers das Design eines Raums verbessern kann. Abwechselnd glänzende und matte Fliesen umarmen diesen Raum mit viel Luxus, während die holzverkleideten Schränke den Raum erden.

  • 12 |

  • 13 |

  • 14 |
  • Designer: Stanislav Borozdinskiy
Eine weitere brillante Wohnung von Stanislav Borozdinskiy - ein Haus mit einfachen Möbeln, ikonischer Beleuchtung von brillanten Designern und perfekt stromlinienförmigem Dekor. Beachten Sie die Fülle an integriertem Stauraum im Küchenteil dieses offenen Grundrisses, ein Volumen in mattem Schwarz, das die beiden Flure voneinander trennt.

  • 15 |
Die Beleuchtung von Arik Levy schafft einen brillanten Mittelpunkt mit einem geometrischen Thema.

  • 16 |
Aus den vorherigen Blickwinkeln wurde die hängende Dunstabzugshaube in die dahinter liegende Kücheneinheit integriert - Matt auf Matt-Themen sind eine fantastische Methode, um eine Inneneinrichtung dort zu glätten, wo es darauf ankommt. Diese Anwendung ermöglicht es der Frühstücksbar, sich abzuheben.

  • 17 |
Diese Ansicht unterstreicht die wunderschöne Leichtigkeit der Bertoia-Seitenstühle und der WIREFLOW-Lampen.

  • 18 |
Ein weiteres Wohnzimmer konzentriert sich auf eine glatte Unterhaltungskonsole. Moooi Random Lights, ein Acapulco-Stuhl und Beistelltische mit schrägen Beinen verleihen dem Raum einen unverzichtbaren Designer-Reiz.

  • 19 |
Aus dieser Sicht steht eine schöne Auswahl an Muffinlampen (komplett mit schwach leuchtenden Edison-Glühbirnen) neben einer leichten Treppe, die teilweise von einer getönten Glaswand abgeschirmt ist.

  • 20 |
Hier eröffnet eine unglaubliche Vielfalt an Beleuchtungsmöglichkeiten dem Schlafzimmer eine Welt voller Möglichkeiten. Oda-Lampen von Sebastian Herkner sorgen neben dem Kamin für Stimmung, und industrielle Nachtlampen von Søren Rose bilden ein implizites Kopfteil für das Bett.

  • 21 |
  • Visualizer: Nguyen Duy Thanh
Dieses von Model Morden entworfene und von Nguyen Duy Thanh visualisierte Apartment in Saigon legt großen Wert auf kühne Regale - beachten Sie die würfelförmigen Bücherregale links und rechts. Diese clevere Anordnung der freiliegenden Lagerung hilft sicherlich dabei, von den verborgenen Schränken entlang des Bodens darunter abzulenken.

  • 22 |
Liebst du das vielseitige Dekor nicht? Einzigartige Möbel gemischt mit Kultstücken berühmter Designer wie Tom Dixon, Hans Wegner usw.

  • 23 |
Offene Lagerregale trennen das Wohnzimmer vom Klavierraum, und zusätzliche Regale verstecken sich unter der Treppe.

  • 24 |

  • 25 |
So ein buntes blau-gelbes Schlafzimmer! Hier spielt die Aufbewahrung eine interaktive Rolle im Design - gelbe und schwarze Regalsysteme passen perfekt zur gerahmten Kunst auf der rechten Seite.

  • 26 |
Geometrische Themen bestimmen das Schlafzimmer, von stark strukturierten Wandverkleidungen und Lampenschirmen bis hin zu verspielt bedruckten Teppich- und Akzentkissen.

  • 27 |
Im Esszimmer ziehen geometrische Motive die kubischen Aufbewahrungssysteme in das Hauptdesign-Thema. Philippe Starck Ghost Chairs dienen fast als nachträglicher Einfall - wie es ihre transparente Konstruktion vorsieht.

  • 28 |

  • 29 |



Schau das Video: MHPBoxenstopp: Umsteigen nach HANA! (Januar 2022).