Design

Eine moderne Version des sowjetischen Minimalismus in 3 stilvollen Apartments

Eine moderne Version des sowjetischen Minimalismus in 3 stilvollen Apartments

Iya Turabelidze von der Innenarchitekturfirma Concretica beschreibt die hier dargestellten Stile als sowjetischen Minimalismus. Während viele Westler vielleicht besser mit den kühn gemusterten Tapeten, Zierteppichen und dem vielseitigen Kuriosum vertraut sind, die die Wohnungen der frühen Sowjetzeit schmückten, stellen diese Häuser einen schlankeren Ansatz dar, der in den 60er Jahren an Bedeutung gewann, als die minimale Moderne zur bestimmenden Ästhetik der UdSSR wurde . Diese Häuser nehmen sogar stilistischen Einfluss von vorsowjetischen Kunstbewegungen wie dem Konstruktivismus und seinem gegnerischen Suprematismus. Kunsthistoriker mögen diese Räume besonders interessant finden.

  • 1 |
Dieses geräumige Semi-Studio-Apartment setzt ein mutiges Statement durch einfache Linien und glatte Kurven, insbesondere in Bezug auf die künstlerisch modernen Möbel. Obwohl das Wohnzimmer in Bezug auf die Verzierung sparsam ist, konzentriert es sich auf ein einziges erstaunliches Porträt, das einem niederländischen Maler des Goldenen Zeitalters namens Salomon Mesdach zugeschrieben wird - sein traditioneller Stil wurde mit einer wunderschönen kreisförmigen Form aktualisiert. Die Betonung auf Geometrie und Einfachheit passt definitiv gut zum suprematistischen Wiederbelebungsstil.

  • 2 |
Das Layout ist offen und luftig und wird durch außergewöhnlich hohe Fenster beleuchtet. Vorhänge und eine freistehende Aufbewahrungseinheit trennen den kombinierten Wohn- und Essbereich vom kleinen Schlafzimmer rechts.

  • 3 |
Anstatt sich für den Essbereich auf herkömmliche Pendelleuchten zu verlassen, verfolgt dieses Interieur mit einer schwenkbaren Wandleuchte von Paolo Rizzatto einen anderen Ansatz. Die Stühle sind das Werk von Ronan Erwan Bouroullec.

  • 4 |
Obwohl das Wohnzimmer und das Schlafzimmer wie ein Studio miteinander verbunden sind, verfügt die Küche über einen eigenen Raum, der durch eine dramatische gewölbte Tür zugänglich ist.

  • 5 |
Im Gegensatz zu den warmen Rosa und Holztönen des Wohnzimmers genießt die Küche eine kühlere Graustufenästhetik.

  • 6 |
Ein einzelner Stuhl passt in eine perfekte Nische, die in die geflieste Kücheninsel eingelassen ist. Es kann das Frühstück für eine Person aufnehmen oder alternativ als geeigneter Ort zum Schälen von Gemüse oder anderen stationären Aufgaben dienen.

  • 7 |
Die gemischten Pendelleuchten sind eine großartige Möglichkeit, Farbe hinzuzufügen - noch besser, die unterschiedlichen Farbtöne stimmen mit den Farben auf dem Bild rechts überein und wirken sich auf den Raum aus.

  • 8 |
Gewölbte Spiegel und Verkleidungen definieren den Schlafbereich. Während dieses Haus sicherlich groß genug ist, um ein völlig unabhängiges Schlafzimmer zu beherbergen, wirkt die offene Konfiguration durch die offene Konfiguration geräumiger.

  • 9 |
Ohne jede andere Form von Verzierung bietet der einzelne Nachttisch aus Messing ein Gefühl von Luxus, das die Grundästhetik des Schlafzimmers stark beeinflusst.

  • 10 |
Mit dem zugezogenen Vorhang fühlt sich das Schlafzimmer plötzlich gemütlicher und intimer an.

  • 11 |
Eingänge sind ein unterschätzter, aber unendlich wichtiger Teil eines jeden Hauses. Dieser kombiniert die gewölbten Spiegel des Schlafzimmers mit den körnigen Fliesen der Küche, einer kleinen, in sich geschlossenen Palette, die den Rest des Dekors vereint.

  • 12 |
Das Badezimmer ist vielleicht das kühnste Zimmer von allen. Verbundfliesen, ein hellrosa Wasserhahn und leuchtend blaue Schränke wirken gleichzeitig vintage und zeitgemäß.

  • 13 |
Beim Öffnen bietet der Spiegel eine Anspielung auf den Empire-Stil - ein direkter Kontrast zum suprematistischen Minimalismus, der den Rest des Hauses beeinflusst.

  • 14 |
Dezentes Dekor ist hier nicht das Ziel. Dieses Badezimmer wird sicher noch lange nach der Abreise bei den Gästen bleiben.

  • 15 |
Das Layout selbst ist sehr praktisch. Der offene Stauraum nimmt eine Position ein, die von der Wanne und dem Waschtisch gleichermaßen zugänglich ist, mit einer zusätzlichen Kante in der Nähe der Wanne, um Duschen aufzunehmen.

  • 16 |
Das Betreten des Raumes überwältigt das Auge fast mit Muster und Textur, aber der Blick aus der Wanne ist viel einfacher und besser zum Entspannen geeignet.

  • 17 |

  • 18 |
Ultra-stromlinienförmige sowjetische Ästhetik definiert diesen minimalistischen Apartmentstil in Kiew. Betonblöcke, industrielle Texturen und starke rote Akzente erinnern definitiv an eine Ästhetik der Vergangenheit der UdSSR - aber die aktualisierte moderne Interpretation würde es diesem Haus ermöglichen, sich den Standards eines echten modernen industriellen Minimalismus anzupassen.

  • 19 |
Die Wohnung folgt einem Grundriss in Form eines „U“, wobei das Wohnzimmer in einer einfachen Kurve zum Esszimmer und zur Küche übergeht. Ein gemütliches Schlafzimmer versteckt sich in dem zentralen, mit Beton verkleideten Volumen.

  • 20 |
Praktische Möbel ermöglichen es dem Auge, sich auf die künstlerischeren Ergänzungen zu konzentrieren, einschließlich dieser skulpturalen Wandinstallation.

  • 21 |
Es ist schwer, ein minimalistischeres oder kompakteres Schlafzimmerlayout zu finden. Das Bett erstreckt sich von Wand zu Wand, das Kopf- und Fußteil enthält Stauraum.

  • 22 |

  • 23 |
Herrlich! Dieses moderne Haus kombiniert eine Reihe einzigartiger sowjetischer Stile, hauptsächlich die kühne Farbblockierung des Suprematismus mit einem Schuss Empire-Ornament. Zu den mutigen architektonischen Merkmalen zählen die einzigartige Gewölbedecke und das Halbventilatorfenster sowie praktische integrierte Aufbewahrungslösungen. Das Dekor passt sich den zeitgenössischen Trends an, einschließlich der aktuellen Betonung geometrischer Muster und Formen.

  • 24 |
Hier ist eine großartige Ansicht, die die Variation in der Decke zeigt. Und da es sich um eine Innenraumvisualisierung handelt, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass sich das Teppichmuster geändert hat - beide Stile passen recht gut zu diesem Innenraum.

  • 25 |
Die Küche ist schick und kompakt. Eine Insel kombiniert Essen mit Arbeitsbereich, und hohe Schränke bleiben dank einer weißen Schiebeleiter zugänglich.

  • 26 |
Eine Mischung aus eklektischen Stilen verleiht dem Schlafzimmer eine wunderbar ausgeprägte Ästhetik. Verzierte Boiserie schmückt die Kopfteilwand mit geometrischen Betten und dicken gewebten Teppichen, die der Materialpalette Modernität verleihen.

  • 27 |
Hinter der Kopfteilwand versteckt sich ein luxuriöser Ankleideraum, der mit einem Ganzkörperspiegel endet. Ausgedehnter Stauraum verbirgt wahrscheinlich die Garderobe des Bewohners.

  • 28 |
Ein weiterer Ganzkörperspiegel ermöglicht dem Bewohner einen letzten Blick, bevor er sich auf den Weg zum Tag macht. Dieser Innenraum scheint den Nutzen auf Schritt und Tritt zu betonen.

  • 29 |



Schau das Video: Mit weniger noch glücklicher? + 10 ECHTE TIPPS für #MINIMALISMUS #MINIMALISM. (Januar 2022).